Aktuelle Nachrichten aus dem pfarrverband

Pfarrwallfahrt des PV Röhrmoos-Hebertshausen 2022

Unter dem Motto "Lausitz und Dresden - mit dem heiligen Benno ins Land der Sorben"  freuen wir uns Ihnen gemeinsam mit dem Pilgerbüro in München eine interessante Reise vom 18. - 23. April 2022 anbieten zu können.

Der heilige Benno, Stadtpatron von München, war Bischof in Meißen. Besuchen Sie seine Heimat, in der die Sorben über Jahrhunderte ihre reiche Kultur pflegen. Auch Dresden ist eine Reise wert. Der Spreewald bietet ein beeindruckendes Erlebnis.

Hier finden Sie ersten Detailinformationen zu der Reise, sowie ein Anmeldeformular


Turmkreuz Röhrmoos

Sicher haben Sie schon beobachtet, wie das Turmkreuz unserer Kirche beim Läuten freudig mitschwingt – aber nicht nur das Kreuz, sondern leider auch der ganze Turm. Gott sei Dank konnten die Schwingungen des Turms durch einfache Maßnahmen an den Glocken eingedämmt werden.

Bei der Untersuchung durch Fach-Ingenieure musste jedoch festgestellt werden, dass das schwingende Kreuz recht wackelig am Turmdachstuhl befestigt ist, außerdem war der Blitzableiter des Kreuzes abgeschert.

Wir haben uns dann in Absprache mit der Kirchenverwaltung schweren Herzens entschlossen, das wackelige Kreuz aus Sicherheitsgründen abzunehmen. Das erstaunlich große und schwere Kreuz befindet sich jetzt in der Obhut des Kirchenpflegers. Wir werden überdenken und besprechen, inwieweit eine neue Verankerung überhaupt möglich sind.


Firmung 2021

"Sei besiegelt durch die Gabe Gottes den Heiligen Geist“. 

 

Mit diesen Worten wurden am 16. und 17. Juli 2021 41 Jugendliche aus unserem Pfarrverband darin bestärkt, in Kirche und Welt ihren Glauben zu leben und zu bezeugen. In drei feierlichen Gottesdiensten spendete ihnen Abt Markus aus Scheyern sowie Pfarrer Msgr. Michael Bartmann das Sakrament der Firmung.

 

Nach einer Vorbereitungszeit, die allen Beteiligten viel Flexibilität und Kreativität abverlangte, waren die Feiern Höhepunkt und gelungener Abschluss zugleich. Beim anschließenden Stehempfang im Freien wurde die Gemeinschaft noch einmal besonders spürbar.

 

Musikalisch begleitet wurden die Firmungen durch die Rhythmusgruppe sowie der Band von Anton Schmid, die dem ganzen noch einmal ganz besondere Akzente verliehen haben.

 

Allen Beteiligten gilt auf diesem Weg noch einmal ein besonderer Dank!

COVID-19 Neuigkeiten - Es darf gesungen werden!

Dank der sehr positiv Entwicklung ist Singen beim Gottesdienst in Zukunft wieder erlaubt!

 

 

Die aktuellen Regelungen während der Gottesdienste gelten weiterhin:

  • Telefonische Anmeldung im Pfarrbüro Ampermoching
  • FFP2-Maskenpflicht während des ganzen Gottesdienstes 
  • Singen mit Maske jetzt erlaubt, bitte bringen Sie Ihr Gotteslob mit!

Download Bereich

Eine Übersicht aller Dateien, die Ihnen zum Download zur Verfügung stehen, ob Pfarrbrief, wichtige Flyer oder auch Stellenanzeigen finden Sie in unserem separatem Downloadbereich.

Bitte einfach auf das Bild klicken!